Die Welt der Edelmetalle


Eheringe aus Gold


Gold ist schon aufgrund seiner verschiedenen Farbtöne das vielseitigste aller für Trauringe geeigneten Materialien. Neben dem klassischen Gelbgold gibt es die Möglichkeit des Legierens (Mischen) des Goldes mit verschiedenen anderen Materialien. Durch Zugabe von mehr oder weniger Kupfer entstehen z.B. Trauringe mit Farbtönen von Rotgold bis zu Roségold. Bei Verwendung von Palladium und / oder Mangan entstehen verschieden helle Weißgoldlegierungen, die bei Verwendung von bis zu 15% Palladium bis zu Trauringen aus dunklem Graugold führen können.

Gold läßt ich aufgrund seiner Materialeigenschaften relativ leicht verarbeiten. Es läßt sich kombinieren mit anderen Goldfarben, mit Palladium, Platin, Silber und durch bestimmte Produktionstechniken sogar mit Titan, Edelstahl, Wolfram oder Carbon. Dadruch können wundervolle Trauringe entstehen.

Trauringe aus Gold sind Klassiker - egal in welcher Farbe.


Eheringe aus Platin/Palladium


Palladium und Platin sind sehr hochwertige Materialien, welche aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften besonders gut für die Herstellung Ihrer Eheringe geeignet sind. Beide Materialien sind z.B. Säureresistent, extrem zäh und gelten in hoher Legierung als absolut hautverträglich.

Vor allem die Festigkeit / Zähigkeit mach Trauringe aus Palladium / Platin zu einem idealen Begleiter für ein Leben lang. Trauringe aus diesen Materialen nutzen sich nicht so stark ab wie Eheringe aus anderen Edelmetallen.

Palladium als der "kleine Bruder" des Platin ist etwas dunkler und erreicht in den niedrigeren Legierungen beinahe den dunklen Farbton des hochwertigen Graugoldes. Aufgrund geringerer Nachfrage nach Palladium ist dieses jedoch wesentlich günstiger als Platin und kann selbst dem Gold gegenüber eine preisliche Alternative darstellen.


Eheringe aus Edelstahl / Titan


Edelstahl und Titan sind die idealen Materialien für Trauringe der Einstiegspreisklasse. Sehr robust und fest gibt es diese Trauringe mittlerweile sogar in Kombination mit den klassischen Edelmetallen wie Silber, Gold, Palladium oder Platin. Dadurch können wundervolle, auch mehrfarbige Trauringe entstehen, die ausgestattet mit hochwertigen Brillanten so manchem einfachen Goldring die Show stehlen.

Die verwendeten Materialien sind Hautverträglich, da für die Herstellung Ihrer Trauringe sowohl reiner Chirurgiestahl als auch Reintitan Verwendung finden. Trauringe aus Titan sind zudem extrem leicht, sind etwas dunkler und schimmern etwas matter als Edelstahl.


Eheringe aus Wolfram


Ähnlich wie Keramik sind Trauringe aus Wolfram ectrem kratzbeständig, neigen jedoch auch zu Bruch. Der Hauptunterschied von Trauringen aus Wolfram ist jedoch, dass Wolfram ein Metall ist und dieses sehr schwer und zudem der Festigkeit wegen relativ dickwandige Trauringe entstehen läßt. Es entstehen Trauringe in einem relativ dunklen Silberfarbton. In Kombination mit z.B. Keramik, Gold oder Silber entstehen schöne Trauringe.